≡ Menu
Facebook Icon +18k Personen gefällt das
YouTube-Social-Icon-Red +999 YouTube Abonnenten
E-Mail Abonnenten +150k Email Abonnenten

Was tun, wenn sich Deine Kennenlernen häufig verlaufen

Mark Lambert erklärt in 2 Minuten was Du tun solltest

Frage: Ich treffe zwar nicht wenige Frauen, allerdings verlaufen sich meine Kennenlernen immer irgendwann, bis sich dann keiner mehr beim anderen meldet. Warum passiert das und wie schaffe ich es, dass mal eine feste Beziehung aus einem der Kennenlernen entsteht?

Wenn sich Kennenlernen verlaufen, wobei jedoch allgemein aneinander Interesse bestand, dann stecken die folgenden zwei Gründe meist dahinter:

  1. Das Kennenlernen fand nicht auf allen Ebenen statt
  2. Die Bindungsbereitschaft ist nicht mit der Anzahl der Treffen gewachsen

Wenn das Kennenlernen nicht auf allen Ebenen stattfindet

Häufig ist es so, dass Kennenlernen recht einseitig sind, z.B. nur Sex-Treffen, wobei aber andere Treffen kaum stattfinden. Auf diese Weise ist die Verbindung lediglich körperlicher Natur. Andererseits kann es auch sein, dass Ihr zig Dates habt, Euch super versteht, aber Euch körperlich kaum näher kommt. In dem Fall mag eine emotionale Verbindung bestehen, die körperliche Anziehung aber reicht nicht aus.

Damit ein Kennenlernen aus den Startlöchern herauskommt und sich in eine Beziehung entwickelt, muss unbedingt eine emotionale, körperliche, wie rationale Verbindung bestehen.

Was meine ich damit genau?

Körperlich: Ihr seid voneinander körperlich angezogen und Euer Kennenlernen findet auf einer körperlichen Ebene statt. Damit meine ich, dass Ihr gerne die Nähe des anderen sucht, Euch küsst, streichelt und (später auch) Sex habt.

Emotional: Ihr fühlt Euch mit dem anderen emotional verbunden. Ihr müsst viel aneinander denken und denkt schon über die gemeinsame Zukunft nach.

Rational: Ihr findet die andere Person als Beziehungspartner geeignet. Dazu zählt, dass Lebenspläne und Werte zueinander passen.

Nur, wenn eine Verbindung auf allen drei Ebenen besteht, kann eine Beziehung funktionieren. Das bedeutet, wenn es an einer Verbindung auf einer der drei Ebenen mangelt, dann verläuft sich das Kennenlernen meist, weil einer der beiden spürt, dass er keine Beziehung mit dem anderen möchte und dann sein Investment herunterfährt. Er ist nicht bereit so viel Zeit und Energie in das Kennenlernen zu stecken, da es nun eine geringere Priorität für ihn hat. Das mag bei Dir oder ihr der Fall gewesen sein.

Wenn die Bindungsbereitschaft nicht mit der Anzahl der Treffen wächst

Umso öfter man sich trifft, desto mehr müssen die Treffen an Intimität und Bindung zunehmen. Ist das nicht der Fall, gibt man der anderen Person schnell das Signal, dass dies maximal eine Affäre ist und ein Ablaufdatum hat, da hier keine weiteren Fortschritte geschehen.

Die Bindungsbereitschaft signalisierst Du, indem Eure Treffen immer mehr denen einer Beziehung ähneln, wie z.B. Übernachten mit Frühstück oder Treffen mit den Freunden von ihr oder Dir. Desweiteren in dem Ihr einander mehr Benefits einer Beziehung gebt, wie häufigeres Schreiben, Erzählen von intimeren Dingen (z.B. Ängsten und Wünschen), wissen wo der andere ist, Pläne miteinander zu machen, usw.

Mangelt es also an Signalen der Bindungsbereitschaft, dann macht Euer Kennenlernen keinen Fortschritt. Da die meisten von uns jedoch immer Fortschritt machen wollen, ist ein solches Kennenlernen über kurz oder lang nicht mehr zufriedenstellend und wir lassen es auslaufen.

Geh also mal in Dich und frage Dich, welcher der beiden Gründe bei Dir zutreffen mag: Befinden sich Deine Kennenlernen nicht auf allen drei Ebenen oder mangelt es an einer Zunahme der Intimität Bindungsbereitschaft mit dem Fortschritt des Kennenlernens?

Dies war eine grobe Darstellung der Gründe, warum sich Deine Kennenlernen häufig verlaufen. Wenn Du Deinem Liebesleben nun einen gewaltigen Push nach vorne geben möchtest und Du lernen willst, wie Du mehr aus Deinen Kennenlernen machst, dann trage Dich in meinen kostenlosen Email-Kurs ein. Dort verrate ich Dir die wichtigsten Schritte und Insights aus 6 Jahren Männer-Coachings. Klicke dazu einfach auf den gelben Button, gib Deinen Vornamen und Deine Email-Adresse ein. Und dann legen wir sofort los!