≡ Menu
Facebook Icon +18k Personen gefällt das
YouTube-Social-Icon-Red +999 YouTube Abonnenten
E-Mail Abonnenten +150k Email Abonnenten

Warum die meisten Männer scheitern, wenn sie Frauen rumkriegen wollen

Frauen rumkriegen

Wenn es darum geht eine Frau zu versuchen rumzukriegen, bekommen die meisten Kerle Angst es zu versauen, sodass sie entweder versuchen es einer Frau recht zu machen oder aber so aufdringlich werden und die Frau anwidern. In diesem Artikel werde ich die Grundlage erklären um Frauen rumkriegen zu können.

Wie kann ich sie verführen ohne sie plump anzumachen?

Die meisten Kerle sind zu schüchtern und zurückhaltend, wenn es darum geht den ersten oder nächsten Schritt zu machen.

Sie denken sie könnten es ruinieren, wenn sie versuchten mit einer Frau auf die nächste Stufe zu kommen und dass sie ihr Interesse an ihnen verlieren könnte, also versuchen sie jeglichen Reiz rauszuhalten. Was sie also tun ist meist nichts und letzten Endes erhalten sie ebenfalls nichts.

Es gibt unzählig viele Kerle da draußen, die mit Frauen auf Dates gehen können und das Ganze wieder und wieder ohne auch nur annähernd eine Frau rumkriegen zu können. Und es gibt Kerle da draußen, die wirklich wissen wie man Frauen rumkriegt und die mit derselben Frau in kürzester ins Bett steigen können und sie dennoch zu ihrer Freundin danach machen.

Hast Du Interesse an einer Frau, dann ist es ungemein wichtig ihr vom ersten Moment an zu zeigen, dass dies keine Freundschaft werden wird.

Falls Du Dich nicht traust einen sexuellen Reiz zwischen euch entstehen zu lassen oder ihr beide auf recht früher Stufe Halt macht, dann wird eine Frau denken, dass dies genau die Stufe ist, die Du mit ihr erreichen möchtest. Und wenn Du keine sexuelle Spannung aufbaust, dann wird sie entweder denken, dass Du kein Interesse hast oder aber Dich selbst nicht als Liebhabermaterial ansehen.

Die meisten Frauen sagen über Männer in derartigen Situationen, dass einfach keine Chemie da war.

Das Hauptproblem vieler Männer, wenn sie eine Frau Frauen rumkriegen wollen ist, dass sie ein falsches Frauenbild teilen.

Das falsche Frauenbild vieler Männer

Viele Männer sind davon überzeugt, dass eine Frau nur ein Engel oder ein Teufel sein kann.

Der Teufel ist die Art Frau, die mit Männern spielt und die es nur auf sexuelle Abenteuer abgesehen hat.

Falls die Frau kein Teufel zu sein scheint, dann muss sie ein Engel sein und Engel stellen keine „ungezogenen“ Sachen an. Möchtest Du eine Frau rumkriegen, die ein Engel zu sein scheint, dann musst Du der netteste Kerl, den sie je getroffen hat und ihr nicht zu früh signalisieren, dass Du sexuelles Interesse an ihr hast oder sie wird Dich abservieren.

Die Wahrheit sieht vielmehr so aus, dass jede Frau Engel und Teufel zugleich ist – sie sind es nur zu einem unterschiedlichen Maße und gehen anders damit um.

Wenn Du eine Frau rumkriegen möchtest, dann muss Dein Ziel sein einen Schritt nach dem nächsten zu machen und was einen Liebhaber letztendlich von einem Freund unterscheidet ist der (sexuelle) Reiz.

Während die meisten Kerle mit ihren weiblichen Freunden schlafen würden, ist dies für gewöhnlich ein No-Go für Frauen.

Die meisten Kerle würden sogar mit Frauen schlafen, an denen sie gar kein Interesse haben, für Frauen sieht das aber komplett anders aus.

Frauen müssen ES immer fühlen.

Frauen fangen nur etwas mit einem Kerl an, wenn sie ES fühlen.

Und das „ES“ bezieht sich dabei auf Anziehung, Chemie und sexuelle Spannung, es muss allerdings nicht ein „Beziehungsgefühl“ sein. Frauen benötigen den sexuellen Reiz bevor sie mit einem Mann in eine Beziehung steuern.

Gehst Du mit einer Frau mehrere Male auf ein Date und Du hältst jeglichen Körperkontakt zurück, der ihr zeigt, wo das hingehen soll, dann sie wird ES einfach nicht fühlen und Dich nur als Freundschaftsmaterial, nicht aber als potentiellen Liebhaber sehen. Letzten Endes bekommst Du von hier etwas zu hören, wie…

„Ich fühle es einfach nicht. Es ist keine Verbindung dar.“

„Du bist ein großartiger Typ, aber wir passen einfach nicht zusammen.“

„Wir sollten Freunde werden, das bedeutet mir sehr viel.“

Die meisten Kerle zerbrechen sich danach wochenlang den Kopf darüber warum sie ES nicht fühlt, schließlich sind sie ja ein „guter Kerl“.

Frauen wollen sich VERBINDEN.

Sie wollen sich emotional und körperlich verbinden, benutze also nicht Deine Logik, die ein Bild einer Frau als Engel entwirft, die keine sexuellen Phantasien hat.

Es gibt Frauen da draußen, die wirklich nicht auf Sex stehen, sie sind aber selten.

In den meisten Fällen gehen Frauen nur zurückhaltender mit dem Thema Sex um als wir Männer, da sie einen körperlichen und/oder emotionalen Auslöser benötigen, der sie es fühlen und dann auch wollen lässt. Die meisten Kerle benötigen derartige Auslöser nicht, solange eine Frau gut aussieht.

Das eigentliche Problem, wenn Männer Frauen rumkriegen möchten

Das eigentliche Problem, wenn ein Mann Frauen rumkriegen möchte, ist dass er sich zu sehr darauf fokussiert die Aufmerksamkeit einer Frau zu gewinnen, anstelle ihr Interesse zu wecken. Das Resultat hiervon ist, dass sie häufig versuchen ihr bestes Verhalten auszugraben und zu schüchtern sind Reize und Spannungen entstehen zu lassen, da sie zu ängstlich davor sind, es ruinieren zu können.

Sie wirken als wären sie seit Jahren nicht mehr auf einem Date gewesen und so verzweifelt auf der Suche nach einer Frau, was sie dazu bringt so anhänglich und bedürftig zu sein, um die Aufmerksamkeit und Bestätigung einer Frau zu erhalten. Rate mal…das ist UNATTRAKTIV.

Frauen hassen Kerle, die versuchen sie zu beeindrucken oder um Aufmerksamkeit betteln. Es ist als hätten diese Kerle auf ihre Stirn geschrieben „Ich brauche eine Frau!“.

Sind Frauen Engel oder Teufel?

Die „Ich brauche eine Frau“-Einstellung ist allerdings für gewöhnlich das Gegenteil der „Ich bekommen eine Frau“-Einstellung und solltest Du einer Frau signalisieren, dass Du verzweifelt versuchst bei ihr zu landen, dann wirst Du sie definitiv abtörnen (es sei denn sie ist noch verzweifelter).

Diese Kerle versteifen sich so sehr darauf die Aufmerksamkeit einer Frau zu bekommen, sodass sie alles tun, nur damit sie in ihrer Nähe bleibt und dabei komplett vergessen Chemie und Spannung entstehen zu lassen. Eine Frau benötigt ein Gefühl, das sie an Dich bindet – und dieses Gefühl kannst Du nicht in ihr auslösen indem Du Dich ihr anbietest.

Einer Frau ETWAS Aufmerksamkeit zu geben ist gut und notwendig, damit alles seinen Anfang hat und seinen Lauf nehmen kann, ihr allerdings zu viel Aufmerksamkeit zu geben, kommuniziert ihr, dass Du abhängig und bedürftig bist.

Was Du tun solltest, wenn Du Frauen rumkriegen möchtest

Das Problem, das hinter alledem für gewöhnlich steckt, ist, dass der Mann kaum Selbstvertrauen im Umgang mit Frauen hat und es ihm an Optionen mit anderen Frauen mangelt, sodass er nicht nur eine Frau davon überzeugt, dass er bedürftig ist, sondern er häufig selbst davon überzeugt ist.

Als Folge dessen vermeiden es viele Kerle überhaupt etwas zu machen, ziehen sich frustriert zurück und klagen über die Frauen oder aber sie werden so bissig, versteifen sich und trinken sich Mut an. Nichts davon wird Dir allerdings helfen Frauen zu bekommen, da Dir das fehlt, was eine Frau von jedem Mann benötigt.

Bist Du einer der Kerle, denen es im Umgang mit Frauen an Selbstvertrauen mangelt und die sich nicht trauen den ersten Schritt zu machen um einen sexuellen Reiz entstehen zu lassen oder weißt Du nicht wie man den ersten Schritt überhaupt erst macht um eine Frau kennenzulernen, dann tu Dir selbst einen Gefallen und lerne es von mir. Fordere meine kostenlosen Email Tipps an und lerne, was Du genau tun musst, um eine Frau rumzukriegen.

Klicke dazu einfach auf den gelben Button hier unten und ich werde Dir diese Tipps kostenlos per Email schicken.

Jetzt kostenlos erhalten!