≡ Menu
Facebook Icon +18k Personen gefällt das
YouTube-Social-Icon-Red +999 YouTube Abonnenten
E-Mail Abonnenten +150k Email Abonnenten

Wie Du eine Frau in Deinem Kurs kennenlernst

Mark Lambert erklärt in 2 Minuten was Du tun solltest

Frage: Bei mir im Kurs gibt es eine Frau, die mir ungemein gut gefällt. Wir haben auch immer wieder Augenkontakt, aber ich schaffe es einfach nicht, sie zu fragen, ob sie sich mal mit mir trifft. Was sollte ich hier tun?

Du solltest Dein Interesse bei ihr austesten. Damit meine ich, dass Du mit ihr erst einmal sprechen und flirten solltest. Auf diese Weise siehst Du nicht nur, ob sie für Dich empfänglich ist, sondern hast zudem die Chance, ihr Interesse an Dir zu wecken. Kennt Ihr Euch bereits und habt ein paar mal miteinander geredet, dann beginne damit, mehr nach ihrer Nähe zu suchen.

Sie direkt nach ihrer Nummer zu fragen oder ob sie mal Lust hat, was mit Dir zu machen, davon würde ich Dir abraten, denn  in den allermeisten Fällen ist es ein „zu viel an Interesse“ von Dir, das für den Stand Eures Kennenlernens zu weit fortgeschritten ist.

Damit ein Kennenlernen funktioniert müssen beide nämlich in etwa gleich viel Interesse am anderen haben. Und wenn bislang noch nichts zwischen Euch lief und sie nur eine Art Kommilitonin ist, dann befindet sie sich wahrscheinlich gerade noch in einer Phase, in der sie Dich nur als anderen Kursteilnehmer betrachtet, vielleicht auch als jemanden, der ganz interessant zu wirken scheint und vom dem sie nicht abgeneigt ist, zu sehen, ob da etwas in der Luft sein könnte. Doch indem Du sie fragst, ob Ihr Euch mal trefft, verdeutlichst Du, dass bei Dir bereits eine Menge Interesse da ist und damit bist Du ihr höchstwahrscheinlich einige Schritte voraus. Sie wird sich dann überrannt fühlen und deshalb meist abblocken. Der richtige und sicherere Weg ist es deshalb, sie dort abzuholen, wo sie mit ihrem Interesse gerade steht.

Suche ihre Nähe und rede und flirte mit ihr – entweder in einer Pause, bei einer Gruppenarbeit oder indem Du mal neben ihr sitzt. Hierbei ist es wichtig, dass Du Dein Interesse bei ihr austestest. Dass Du erkennst, ob bei ihr auch etwas da ist und dann hierauf aufzubauen. Denn nur, wenn auch sie Dir Interesse signalisiert, wirst Du damit Erfolg haben, wenn Du sie dann nach ihrer Nummer oder einem Treffen fragst.

Je nach dem Ausmaß ihres Interesses an Dir solltest Du das erste Treffen auch nicht unbedingt als „Date“ verkaufen. Das erfordert nämlich ein sehr hohes Ausmaß an Interesse am anderen. Verkaufe es lieber als ein unverbindliches Treffen unter Freunden oder Kommilitonen. Das nimmt den Druck raus und macht es ihr leichter Ja zusagen. Noch leichter, wenn auch andere aus dem Kurs dabei sind. Das ist immer dann die beste Lösung, wenn noch nichts zwischen Euch lief, das eindeutig in die romantische Richtung geht.

Ist ihr Interesse an Dir hingegen sehr hoch oder ist es offensichtlich, dass Ihr beide aufeinander steht, dann kannst Du auch ein Date vorschlagen.

Wichtig ist es dann auf dem Treffen Dein Interesse bei ihr weiter auszutesten und Euer Kennenlernen fernab vom Kurs voran zu bringen.

Wenn Du Dir Unterstützung wünschst, wie Du das Ganze am besten umsetzen solltest, dann trage Dich am besten jetzt gleich in meinen kostenlosen Email-Kurs ein. In ihm zeige ich Dir, wie Du sie ansprechen, Dein Interesse bei ihr austesten und sie für ein Treffen gewinnen kannst. Klicke dazu einfach auf den gelben Button, trage Deinen Vornamen und Deine Email-Adresse ein und ich werde Dir sofort die erste Email aus dem Kurs zuschicken!