≡ Menu
Facebook Icon +18k Personen gefällt das
YouTube-Social-Icon-Red +999 YouTube Abonnenten
E-Mail Abonnenten +150k Email Abonnenten

Interesse an einer guten Freundin: Wie Du mit einer guten Freundin richtig flirtest und es schaffst, dass mehr aus Euch wird

Gibt’s da die ein oder andere Frau in Deinem Freundeskreis, auf die Du ein Auge geworfen hast und mit der Du gerne mehr hättest? Doch Eure Freundschaft steht irgendwie im Weg und Du fühlst Dich blockiert, schließlich seid ihr ja Freunde? Wenn Dir das bekannt vorkommt, dann erfahre in diesem Artikel, wie Du mit einer guten Freundin richtig flirtest, damit mehr aus Euch werden kann, ohne sie dabei zu verschrecken.

Was unterscheidet eine gute Freundin von einer Frau, die Du gerade zum ersten Mal kennenlernst?

Eure Beziehung zueinander. Das Bild, das ihr voneinander habt. Die Rolle, in der Ihr Euch zueinander seht.

Bei einer fremden Frau ist die Rolle nicht existent. Ihr seid beide wie ein weißes Blatt Papier und Ihr könnt nun frei entscheiden, wie Ihr Euch dem anderen präsentiert. Das ist übrigens häufig das Problem, warum viele Männer in der Friendzone bei einer Frau landen. Weil sie ihr zu Beginn ein falsches Bild von sich geben. Eines, das nichts Reizvolles oder Flirtiges enthält. Sie sieht Dich deshalb immer in einem platonischen Kontext.

Wenn Du also mit einer Frau aus Deinem Freundeskreis flirten möchtest, dann haben Eure beiden Blatt Papier wahrscheinlich ganz groß „Freund“ drauf stehen. Der Kontext in dem sie alles wahrnimmt, was zwischen Euch passiert, ist stets platonisch. Und diese Wahrnehmung musst Du nun ändern, und das tust Du indem Du mit ihr flirtest.

Aber wie? Und unterscheidet sich das Ganze von einem Flirt mit einer Frau, die Du gerade zum ersten Mal kennenlernst?

Wenn Du eine Frau neu kennenlernst, dann bist Du komplett frei in Deinem Flirt. Du kannst von defensiv bis sehr offensiv mit ihr flirten. Du kannst den Kontext festlegen, in dem Du willst, dass sie Dich sieht.

Mit einer guten Freundin ist das anders. Hier ist es so, dass wenn Du von jetzt auf gleich sehr offensiv mit ihr flirtest, ein starker Bruch passiert. Dein Verhalten passt überhaupt nicht zu dem Bild, das sie von Euch hat. Es passt nicht in den Kontext Eurer Beziehung zueinander. Und das fühlt sich für sie meist unangenehm an.

Deswegen ist es bei einer Frau aus einem Freundeskreis eher so, dass Du defensiver flirten solltest, um dieses Bild, das sie von Euch hat langsam zu verändern- hin zu einem Bild, wo sie denkt, dass da mehr sein könnte. Dass sie Dich noch nie mit diesen Augen betrachtet hat. Und ob da vielleicht was in der Luft liegt.

Auf diese Weise öffnest Du den Kontext, in dem sie Dich wahrnimmt.

Wie machst Du das Ganze nun?

Indem Du in die Nähe zwischen Euch langsam eindringst und Deine Grenzen austestest, also wie viel Nähe sie als angenehm empfindet und wie sie darauf reagiert. Und mit Nähe meine ich alle Formen des Kontakts: Wie körperlich nah Du ihr kommst. Dass Deine Aussagen von mehr Nähe zeugen. Dass Du ein bisschen frecher, flirtiger wirst. Sie häufiger kontaktierst.

Auf diese Weise wird sich der Kontext verändern, in dem sie Dich sieht. Und das verhindert diesen schlagartigen Bruch, der entsteht, wenn Du von jetzt auf gleich super offensiv mit ihr flirtest oder ihr z.B. Dein Interesse gestehst.

Veränderst Du den Kontext, dann merkst Du meist sehr schnell, wie sie auf diese Annäherungsversuche reagiert. Mag sie sie, lässt sie sie zu, erwidert sie sie? Und dann kannst Du von hieraus richtig weitergehen, hast aber auch „Dein Gesicht nicht verloren“, wenn sie es nicht erwidert.

Wenn Dir der Artikel gefallen hat, teile ihn mit einem Freund, der das auch gerade hören muss.

Und wenn Du lernen möchtest, was Du konkret tun kannst, um mit einer Frau richtig zu flirten, Nähe aufzubauen und Deine Grenzen auszutesten, dann lass Dir meinen kostenlosen Email-Kurs nicht entgehen. In ihm verrate ich Dir meine besten Geheimnisse aus über 1000 Coachings. Du kannst ihn Dir jetzt gleich kostenlos sichern und wir legen sofort damit los.

Klicke dazu einfach auf den gelben Button hier unten, trage Dich mit Deinem Vornamen und Deiner Email-Adresse ein und dann schicke ich Dir sofort die erste Email zu.