≡ Menu
Facebook Icon +18k Personen gefällt das
YouTube-Social-Icon-Red +999 YouTube Abonnenten
E-Mail Abonnenten +150k Email Abonnenten

Kann aus Freundschaft Liebe werden?

Das Geheimnis der erfolgreichen Beziehung

Du bist Dir nicht sicher worauf es in einer Beziehung ankommt? Was das Geheimnis einer Beziehung ist? Viele Menschen sind der Meinung eine Beziehung kann nur funktionieren, wenn ihr Fundament die Freundschaft ist. Erfahre in diesem Artikel, was das wahre Geheimnis einer erfolgreichen Beziehung ist.

Freundschaft-LiebeDie am weitesten verbreitete Meinung über erfolgreiche Beziehungen ist jene, dass erfolgreichen Partnerschaften die Freundschaft zugrunde liegt.

Ich denke man muss hier zwei Dinge getrennt betrachten, die Liebe und die erfolgreiche Partnerschaft und genau diese beiden werden gerne verwechselt.

Lass uns an dieser Stelle direkt einen interessanten Ausflug machen und eine der bekanntesten und romantischsten Sichtweisen näher beleuchten:

Gibt es die Liebe auf den ersten Blick?

Überleg Dir das ruhig erst mal selbst. Denkst Du so etwas gibt es?

Der Grund, warum viele Menschen dieser Meinung sind, ist das sie etwas Grundlegendes nicht unterscheiden können – nämlich die Anziehung und die Liebe.

Kann aus Freunden heraus Liebe entstehen?

Ja, das kann es. Ich liebe meine Freunde. Fühle ich mich aber zu ihnen hingezogen? Wohl eher nicht.

Liebe auf den ersten Blick meint also eigentlich „Anziehung auf den ersten Blick“.

Ähnlich wie diese Sichtweise der Liebe auf den ersten Blick fehlinterpretiert wurde, so wird auch häufig der Satz „Kann aus Freundschaft Liebe entstehen?“ fehlinterpretiert.

Die Antwort ist ganz klar. Ja.

Doch die viel interessantere Frage ist, kann aus Freundschaft Anziehung entstehen?

Kann es passieren, dass sich eine Person nach einigen Jahren der Freundschaft auf einmal zu ihrer Freundin/Freund hingezogen fühlt?

Und diese Frage lässt sich nicht so einfach beantworten, denn in diesem Fall geht es darum die verschiedenen Ebenen der Anziehung zu kennen und diese getrennt voneinander zu betrachten.

Kennen sich zwei Menschen über eine längere Zeit und von einem Tag auf den nächsten ist einer der beiden der Meinung er fühle sich zum anderen hingezogen, dann muss Folgendes unterschieden werden:

Ist dies eine rationale Überlegung im Sinne von „Ich habe darüber nachgedacht. Ich fühle mich zur anderen Person hingezogen“ oder ist dies ein Gefühl, das man ähnlich wie ein Kribbeln im Bauch verspürt und das man sich nicht selbst erklären kann?

Ist es die rationale Denkweise, so handelt es sich nicht um wahrhaftige Anziehung, sondern um eine Selbsttäuschung. Die eigene Intuition signalisiert nicht dasselbe und deshalb handelt sich nicht um Anziehung. Gibt der Körper allerdings im Unterbewusstsein diese Signale, dann handelt es sich um Anziehung.

Die Antwort, ob aus Freundschaft Anziehung heraus entstehen kann, ist also zu bejahen.

Man muss sich allerdings bewusst machen, dass dies nur sehr selten geschieht, denn dass das Unterbewusstsein eine Person auf einmal als potentiellen Partner wahrnimmt, die sie lange Zeit als Freund wahrgenommen hat, geschieht nur in sehr seltenen Fällen…

Um genau zu sein, geschieht dies nur in einem EINZIGEN Fall, nämlich wenn die eine Person einen auslösenden Faktor an sich hat, wodurch das Unterbewusstsein der anderen Person gezwungen ist seine Einstufung als Freund zu überprüfen.

Das kommt nur vor, wenn man die Person auf einmal anders wahrnimmt, ein zweites erstes Kennenlernen sozusagen.

Lass uns also nun zum Geheimnis einer guten Beziehung kommen (welches ich eigentlich schon verraten habe).

Was braucht jede Beziehung? Was lässt die Glut in einer Beziehung dauerhaft glühen?

Die Anziehung. Nicht die Freundschaft.

Daher kommt jetzt mein Rat für Dich, wenn Du wissen willst, wie Du eine Beziehung erfolgreich gestaltest.

Verliere niemals die Anziehung in einer Beziehung!

Glaube mir, so gern man sich einfach mal fallen lassen will, weil man meint, man hat den Partner fürs Leben gefunden, der einem die ewige Treue geschworen hat, umso wichtiger ist es den Grund zu kennen, warum der Partner diesen Treueschwur gegeben hat. Er hat ihn gegeben, weil er von Dir angezogen war. Ist er es nicht mehr, wird er diesen Schwur schon sehr bald vergessen haben.

Aus Freundschaft entsteht keine Partnerschaft heraus. Aus Anziehung entsteht eine Partnerschaft heraus. Aus beidem kann jedoch Liebe heraus entstehen.

Merke Dir folgenden Satz, denn er stellt das dar, worauf es bei einer Beziehung ankommt und was das Geheimnis einer JEDEN erfolgreichen Liebesbeziehung ist…

Beziehung ist die sich wiederholende Verführung von ein und derselben Person.

Du verführst eine Frau nicht mit Freundschaft, schließlich sind Freunde da, die den Part der Freundschaft übernehmen, Deiner ist der der Partnerschaft. Sei ein Partner. Ein Partner verführt, ein Freund nicht.

Vermeide es also von einer Frau als Freund wahrgenommen zu werden, an der Du sexuelles Interesse hast, sondern sprich sie sexuell an und wie Du dies genau tust, was Du sagen und ihr signalisieren musst, zeige ich Dir in meinem kostenlosen Email-Kurs.

Klicke dazu auf den gelben Button und trage Deine Email-Adresse und Deinen Vornamen ein und ich werde Dir direkt die erste von wenigen Mails schicken und Dir zeigen, wie Du nicht mehr nur der „nette Freund“ einer Frau bist, sondern zu ihrem Liebhaber wirst.

Comments on this entry are closed.