≡ Menu

Authentisches Männliches Selbstbewusstsein

Videovorschau & Gewinnspiel

Erzähle mir hier was für ein Problem Du im Umgang mit Frauen hast und erhalte die Chance auf einen von drei kostenlosen Vorab-Zugängen zu meinem neuen Video-Intensivkurs „Authentisches Männliches Selbstbewusstsein“ und erhalte hier auf der rechten Seite bereits ein paar Videotipps aus dem Kurs.

Warum tue ich das?

Es gibt insgesamt drei Kernprobleme, die ein Mann im Umgang mit Frauen haben kann:

  1. Falsches/Unzureichendes Verständnis
  2. Falsche Methoden/Vorgehensweisen
  3. Mangelndes Selbstvertrauen und innere Hindernisse

Während das falsche Verständnis und falsche Vorgehensweisen zwar den Erfolg eines Mannes begrenzen, sind sie „nur“ die Spitze des Eisbergs. Die häufigsten Probleme, die Männer im Umgang mit Frauen haben, sind innere Probleme, die der Mann dann nach außen trägt und dadurch sein Verhalten negativ beeinflusst.

Ist dies der Fall, kann er noch so viel Verständnis über den Erfolg bei Frauen und noch so viele Methoden und Vorgehensweisen haben, er wird so gut wie immer scheitern. Er wird scheitern, weil sein Verstand und sein Körper ihm IMMER WIEDER im entscheidenden Moment einen Strich durch die Rechnung machen und dafür sorgen, dass der Mann kneift.

Die meisten Männer, die sich im Bereich Frauen verbessern wollen, legen ihr Augenmerk auf das Verständnis und die Methoden und Vorgehensweisen, wobei viele ihrer Probleme eigentlich einen tieferen Kern haben – und der liegt in ihnen drin.

Erkennt ein Mann das nicht, wird er noch so viel Zeit darauf verwenden können sich zu verbessern, er wird aber keinen Fortschritt machen.

Aus diesem Grund habe ich den Kurs „Authentisches Männliches Selbstbewusstsein“ erschaffen, der all diesen inneren Problemen, die ein Mann im Umgang mit Frauen hat, den Kampf ansagt, damit er dann nicht nur selbstsicher und souverän auftreten und handeln kann, sondern es auch genießen wird.

Genau zu diesem Kurs werde ich drei kostenlose Zugänge verschenken und so kannst Du einen davon erhalten:

Hinterlasse mir hier unten einen Kommentar und berichte von Deinem Problem und inwiefern Du erkennst, dass dies ein „inneres Problem“ (Mangelndes Selbstvertrauen, Ängste, Kneifen, Nervösität, etc.) sein könnte, wobei das richtige Verständnis über den Erfolg bei Frauen oder die richtigen Methoden und Vorgehensweisen Dir nicht wirklich weiterhelfen würden.

Gehe in Deinem Kommentar auch darauf ein, wie sich Dein Erfolg ändern würde, wenn Du dieses Problem in den Griff bekommst und Du ein authentisches männliches Selbstbewusstsein entwickeln würdest.

Inspiriere viele andere mit Deiner Geschichte, die ihren Fokus auf das falsche Problemgebiet legen und nach Techniken, Vorgehensweisen oder aber weiteren Infos suchen, anstelle das wahre Problem – ihre inneren Hindernisse – anzugehen.

Hinterlasse mir jetzt hier unten Deinen Kommentar und noch bevor der Kurs zum Spezialpreis erhältlich sein wird, werde ich drei Kommentare auswählen, die bereits vorab je einen kostenlosen Zugang zu meinem neuen Kurs „Authentisches Männliches Selbstbewusstsein“ erhalten werden.

Deine E-Mail-Adresse erscheint nicht auf der Seite und Du kannst nur einen Vornamen benutzen, um anonym zu bleiben.

{ 21 Kommentare… add one }
  • Chris 23.01.2017 | 21:51

    Hallo,
    mit meinen mittlerweile über 50 Jahren auf dem Buckel und, nach der Scheidung von meiner bislang einzigen Frau (einer Dramaqueen³), 9 Jahren Singledasein ist mein Selbstbewusstsein so ziemlich im Gulli.
    Das Thema „Ablehnung“ und „fehlendes Selbstbewusstein“ zieht sich wie eine Endlosspirale von frühester Kindheit an durch mein gesamtes Leben und hat mich entsprechend geprägt.
    Erschwerend kommt hinzu, dass mir ständig gesagt wird, dass die Ablehnung, die ich im Außen erfahre, eigentlich daher kommt, dass ich mich selbst ablehne.
    Ich bin absolut ratlos, wie ich das ändern könnte.
    Außerdem wird es in zunehmendem Alter immer schwieriger, eine wirklich zu mir passende und attraktive Partnerin zu finden und wenn die immer weniger werdenden Gelegenheiten dann auch noch so negativ und schmerzhaft verlaufen wie bisher, drückt es das Selbstbewusstsein um so mehr nach unten.
    Hinzu kommen noch eine längere Arbeitslosigkeit und das Gefühl, deshalb einer Frau nichts bieten zu können, weil mir einfach die finanziellen Mittel fehlen.
    Selbstbewusstsein vorzutäuschen funktioniert definitiv nicht, wie ich erfahren musste, da sich die fehlende Authentizität eben nicht überspielen lässt.
    Der mir mehrfach gegebene Rat „Fake it ‚till you make it“ endet dementsprechend regelmäßig desaströs und ist daher sinnlos und kontraproduktiv.
    Ich habe die Hoffnung mittlerweile fast aufgegeben und wünsche mir nichts mehr, als durch diesen Kurs neue Impulse zu bekommen, die mir hilfreich sind, mich aus diesem Dauerloch wieder zu befreien und in meinem Leben doch noch eine Chance zu bekommen, eine erfüllende Partnerschaft zu finden.
    Gruß
    Chris

  • Dagobert 21.01.2017 | 22:30

    Hallo Mark,
    Ich hatte als Kind ein für mich schlimmes Erlebnis mit meiner Lehrerin in der ersten Klasse, es war von ihr die Angewohnheit das morgens, jeder kam mal drann ein Lied vor der ganzen Klasse singen musste, und dann
    War ich halt eines morgens drann, ok ich gab mein bestes aber ich wurde von der ganzen
    Klasse ausgelacht und das schlimmste war das die Lehrerin mitgelacht hat und mir eine
    5 in Musik gegeben hat. Das hat sich so in mir vergraben so das mein Selbstbewusstsein total im Eimer war und heute noch ist das hat
    mich so geprägt ich höher das Lachen heute noch und wenn ich auf eine Frau zugehen will die mir gefallen würde geht im Kopf diese verdamte Schublade auf und das Lachen kommt zum Vorschein und dann habe ich Hemmungen ohne Ende und habe Angst vor einer Abfuhr und mich lächerlich zu machen
    Um sie anzusprechen

  • Dave 21.01.2017 | 14:51

    Hi Mark,

    ich seh das mit dem Selbstbewusstein ähnlich wie du, nur hast du Jungs, die dir vorgemacht haben, wie das geht. In Mexiko hatte ich durch mein Aussehen ein ganz anderes Standing bei den Frauen und dann wird man auch gleich so angelächelt, dass man sich alles traut. In Deutschland sieht die Sache leider anders aus, da ist mein Tanzstil wohl zu aufgedreht u Typen, die wirklich gar nicht tanzen können u aussehen wie Volltrottel holen sich die Mädels. Wie kann das sein? Vielleicht liegt es daran, was sie den Frauen ins Ohr flüstern, das sie zum Lachen bringt. Ich wüsste echt gern, was man da sagen kann. Weil Trauen ist bei mir nicht das Problem, nur will ich auch diesen magischen Moment erstmal haben

  • H.-Jürgen Müggeborg 21.01.2017 | 13:38

    Halo Mark,

    Deine Informationen sind sehr interessant und ich bemühe mich, allerdings mit mäßigem Erfolg, sie umzusetzen. Manchmal fehlt einem nur der letzte Schub, um sich zu trauen. Die Sache mit der erstmaligen Ansprache von Frauen klappt schon gut, aber dann stellt sich oft die Frage, wie man die Kurve in die Richtung bekommt, in die man abbiegen möchte.

    Ich bin schon 55 Jahre und habe mich nach 22 Jahren Ehe vor knapp 3 Jahren scheiden lassen (Grund: wiederholtes Fremdgehen der Frau). Ich bin also, was das Frauen neu kennen lernen angeht, ziemlich aus der Übung.

    Zuletzt hatte ich 1,5 Jahre eine feste Freundin; sie war 19 Jahre jünger als ich. Wir sind viel verreist, Australien, Dubai, Lettland usw. Dann musste ich durch die Hilfe einer anderen Freundin erkennen, dass ich an eine krasse Narzistin geraten war. Sie hat mich letztlich nur ausgesaugt, auch finanziell (alle Reisen habe ich bezahlt, was für mich, da ich gut verdiene, kein Problem war). Ein Narzist ist der echten Liebe unfähig. Das musste ich erst mal lernen. Deshalb hatte sie zwischendurch immer wieder mal andere Beziehungen, die zwar allesamt nach kurzer Zeit geendet, mich aber emotional belastet haben. Vor einigen Wochen habe ich dann den Absprung geschafft und mich von ihr getrennt.

    Und jetzt lebe ich in der Hoffnung, nicht wieder auf so ein Exemplar zu stoßen, denn eigentlich wünsche ich mir wieder eine echte, von Liebe getragene Beziehung zu einer Frau. Da ich deutlich jünger aussehe und sehr aktiv bin, darf sie gerne auch einiges jünger sei als ich.

    Was soll ich deiner Meinung nach tun, um Erfolg zu haben?

    Beste Grüße

    H.-Jürgen

  • Marco 21.05.2014 | 21:58

    Hallo Mark

    Ich weiss dass ich etwas spät dran bin um Dir meinen Kommentar zu schreiben, hoffe aber dass Du ihn trotzdem noch erhälst.

    Ich kenne Selbstbewusstsein, wie Selbstvertrauen sehr gut, da ich es schon einige male selbst verspürt habe. Jedoch sind diese “inneren Energieschübe“ leider nur von kurzer Dauer und kommen meist in den ungünstigsten Momenten wie etwa, wenn ich gerade ein Erfolgserlebnis hatte und bereits lansgam auf dem Heimweg bin oder wenn ich bei einer Frau anfänglich gute Chancen sehe, es am nächsten Tag aber durch “meine Art“ wieder total vermassel 🙁

    Es ist ein Kreis aus dem ich keinen Ausweg kenne, da mir noch niemand richtig erklärt hat, wie ich diesen “inneren Energieschub“ dauerhaft halten kann. Ausserdem ist es interessant zu erfahren wie mein Verstand funktioniert und mir einige Dinge erst klar werden müssen, bevor ich diese Erkenntnis erhalte.

    Ich danke Dir vielmals für die Unterstützung welche Du mir bisher gegeben hast und hoffentlich auch weiterhin geben wirst.

    Beste Grüsse
    Marco

  • Anonymous 21.05.2014 | 20:24

    Hi Ihr alle,

    Kurz und knapp gesagt, ich finde es wichtig, Mark’s vorherige Produkte solange durchzuackern, bis ihr gar nicht mehr anders könnt, als euch „rein vom Verhalten her“ euch selbst gegenüber und dann auch irgendwann gegenüber Frauen, richtig zu präsentieren!!
    Erst dann kommt ihr schneller und effektiver in die besagte „Problem-Situation“…!

    So wie ich… und Ja, dann kanns auch richtig schmerzhaft werden… immer wieder kurz vorm Ziel abzuka….!
    Aber das ist eigentlich auch gut so, nur bin ich schon 30 und brauch jetz dann bald ärztliche Unterstützung, wenns nicht bald richtig klappt. LASST ES GAR NICHT ERST SOWEIT KOMMEN!!!

    Ihr seid hier richtig, hab mich mit dem Zeug vom Mark beschäftigt.

    Ich werde diesen Kurs so oder so auch noch kaufen, obwohls geldmässig bei mir auch nicht so gut ausschaut. Es ist gut angelegt!

    Schöne Grüße,
    bleibt so freundlich wie ihr seid, aber lasst euch von den Frauen nicht unterkriegen!

  • Julian 21.05.2014 | 19:46

    Hallo Mark!

    Ich verfolge deine Emails schon etwas länger, und finde deine Tipps wirklich gut, und könnte dadurch auch schon das eine oder andere Mädchen ansprechen. Erfolgreich war ich dabei aber nicht wirklich, ich hab mich einfach nicht getraut nach der Nummer zu fragen etc…
    Erstmal zu mir : ich bin 15 Jahre alt, gehe noch zur Schule. Zudem bin ich relativ schüchtern, nicht nur im Bezug auf Frauen sondern generell wenn es darum geht Leute anzusprechen oder vor einer großen Menge an Leuten zu reden. Jedes mal werde ich rot und fange an zu schwitzen, und fühle mich total unwohl und bekomme “ angst“ ,ist schwer zu beschreiben… Eine Freundin hatte ich auch noch nicht:( , was vielleicht der Grund für mein geringes Selbstvertrauen ist.
    Hin und wieder machen mich meine Freunde z.b. im Schwimmbad darauf aufmerksam, das mich irgendein Mädchen die ganze Zeit anlächelt, aber selbst dann traue ich mich nicht sie anzusprechen, und wenn ich dann zuhause bin ärgere ich mich so sehr über mich selbst dass ich die nächsten Tage schlechte Laune habe….
    Ich finde das sich dein Kurs sehr interessant anhört, und mir wahrscheinlich sehr helfen würde!
    Liebe Grüße,
    Julian;)

  • Manu 21.05.2014 | 15:49

    Hey Mark,

    zuerst einmal vielen Dank, dass du uns allen hier die Chance gibst deinen Kurs vorab zu erhalten, das ist wirklich eine tolle Sache.

    Ich habe vor einiger Zeit dein Buch gelesen und viele Einsichten daraus gewonnen, daher habe ich auch bereits begonnen an mir zu arbeiten.
    Mein Hauptproblem ist an sich meine innere Einstellung. Eigentlich (und steckt da nicht auch schon die Krux drin) weiß ich ja, dass ich kein schlechter Typ bin, ich bin weder hässlich, dumm oder ungebildet noch habe ich eine schlechten Charakter oder dergleichen – gut, ich bin nicht gerade der kommunikativste Mensch, aber daran arbeite ich bereits. Ich weiß was ich kann und auch was ich nicht (gut) kann. Jedoch mein Selbstvertrauen ist (momentan) noch nicht so weit auch darauf zu bauen. Dies äußert sich nicht nur im Flirt-Bereich, sondern auch in anderen Situationen – aber das tut hier ja nichts zur Sache. Beim Thema Frauen ist es eigentlich in jeder Phase gegenwärtig. Schon allein beim Ansprechen („oh Mann, wie mach ich das nur, warum sollte die überhaupt an mir interessiert sein“), oder wenn es um die Nummer geht („ach, frag ich sie jetzt, nein, sie gibt sie mir bestimmt sowieso nicht, warum auch“), aber auch wenn es darum geht eine Frau auf ein Date einzuladen oder auf dem Date körperlich zu werden, bis hin zu dem Punkt Beziehung („warum sollte sie ausgerechnet mich zu ihrem Freund machen?“). Warum ich noch immer so ein Negativ-Denken an den Tag lege, welches mich auch oft am Handeln hindert kann ich mir noch nicht erklären.
    Von deinem Kurs würde ich mir erhoffen, dass es in meinem Unterbewusstsein endlich Klick macht, so dass mein Selbstbewusstsein auch endlich in Selbstvertrauen umschlägt und ich den Mut finde in den Situationen wie sie sind einfach zu handeln. Des Weiteren würde ich mir wünschen, dass mein Selbstwert weniger von der Anerkennung bzw. Ablehnung anderer abhängig ist. Vielleich ist das ja genau der fehlende Punkt oder Denkanstoß, der das ganze ins Rollen bringt.

    Jedenfalls an dieser Stelle nochmals vielen Dank für die tolle Möglichkeit und auch für deine ganze Arbeit in diesem Bereich. Mach so weiter.

    Grüße
    Manu

  • Sven 20.05.2014 | 21:51

    Hallo Mark,
    vorweg ein paar Infos zu mir. Ich heiße Sven bin 20 und habe mein Abitur letztes Jahr bestanden und war dann ein Jahr in Neuseeland.
    Und dann sind wir auch schon bei meinem Problem im Umgang mit Frauen. In meiner Zeit vor und bis zum Abitur hatte ich nicht sonderlich viel Erfolg bei Frauen eher im Gegenteil. ich hatte insgesamt zwei Beziehungen, beide waren rückblickend keine wirklich bereichernden. Zu Anfang schon doch dies war nicht von allzu langer Dauer bis es dann chaotisch wurde und ich die Sache dann kurzerhand beendet habe. Danach habe ich mich entschieden ich muss etwas an meiner Situation verändern. Ein guter Zeitpunkt denn ich bin nach Neuseeland geflogen und habe mir gedacht jetzt kannst du nochmal von vorne Anfangen. Ich habe vorher immer zu mir selber gesagt ich möchte mir meinen „sozialen Status“ nicht kaputt machen, wenn ich in einer Discothek, Bar oder ähnliches war. Mit diesem Wechsel hatte ich mir also gesagt komm jetzt kannst du dich völlig von diesem Gedanken befreien du hast dort keine Freunde oder Bekannten. Dementsprechend muss ich mir welche suchen. Als ich dort angekommen bin habe ich mich natürlich erst mal nach grundlegenden Dinge gekümmert wie Unterkunft, Arbeit et cetera. Zusammenfassend lässt sich über das Jahr sagen, dass ich es nicht wirklich geschafft habe mein „Ziel“ in die Tat umzusetzen. Obwohl ich total unabhängig von äußeren Einflüssen, wie Leute kennen mich und so weiter, habe ich es einfach nicht hinbekommen. Ich hatte mich schon im Zeitraum vor Neuseeland informiert, indem ich diverse Bücher und Internetseiten/foren durchgelesen habe. Dieses „Wissen“ konnte ich jedoch nur bedingt „einsetzten.“ Ich habe auch gelesen, dass sich viele Dinge nicht durch einfaches Lesen und Merken verändern lassen. Der Punkt ist, dass ich mir viele Theorien „draufgeschafft“ aber wie schon gesagt hat nicht den erwünschten Erfolg gebracht. Also hat die stundenlange hockerrei vor dem Bildschirm endlose Videonächte nicht viel mit sich gebracht außer, dass ich nun viel, aber meiner Meinung nach nicht sonderlich hilfreiches Material in meinem Kopf gespeichert habe. Welches mir zwar in dem Moment als ich es las geholfen hat, aber eben nur in dem Moment. Wenn ich nochmal zum Punkt zurück gehen könnte bei dem ich angefangen habe mich zu informieren und zuverändern würde ich zwar nicht genau den gleichen Weg bestreiten , dennoch finde ich es als eine wichtige Phase/Erfahrung, denn man lernt nicht nur am Modell sondern man kann auch durch Fehler/Fehlversuche lernen. Ein weiterer Punkt ist, dass ich viel Arbeit in mich selber gesteckt habe das bedeutet einfach ich habe mir Zeit genommen mich mit mir selber zu beschäftigen. Diese Beschäftigung ist und war prägend und auch in gewisser Weise hart für mich selber, denn ich habe ein paar Wahrheiten über mich selber herausgefunden, welche mich sogar heute noch im inneren treffen.
    Dies führt mich nun auf diese Seite, dein Motto Verführen mit Persönlichkeit hat mich sofort wieder motiviert nochmal an mir zu arbeiten. Da ist dieser Videokurs natürlich eine gute Chance mein Selbstbewusstsein neu zustärken und oder zuverändern. Mithilfe des Kurses würde sich mein gesamtes Auftreten gegenüber Frauen positiv ändern. Ich denke außerdem noch, dass nicht nur mein Verhalten den Frauen gegenüber sich verändert sondern meine gesamte Haltung und Umgangsweise mit den Menschen um mich herrum. Dies bringt eine positive Veränderung mit sich und „frischen Wind“ in mein soziales Umfeld, welches auch von dem „neuen Sven“ profitieren kann.

    Sven

  • Tim 20.05.2014 | 18:08

    Hey mark
    Ich habe das Problem das ich nicht das Selbstbewusstsein aufbauen kann während ich mit einer frau rede und ich sie nicht beschäftigen kann.Nach kurzer zeit wenden
    sie sich auch von mir ab und reden mit anderen.Ich hoffe du schickst mir ein Exemplar des Kurses
    Gruß Tim

  • Bruno 20.05.2014 | 17:26

    Lieber Herr Lambert !
    Kurz und knapp : ich bin 22 und noch immer Jungfrau ,total antriebslos !!!
    Obwohl ich jedes Weekend am feiern bin .
    Ich kann meine innere Blockade einfach nicht überwinden .
    Dieser Zustand ist sehr depremierend !

    Bitte hilf mir !
    Liebe Grüße Bruno

  • Florian 20.05.2014 | 17:22

    Hi Mark.

    Ok warum ich diesen Kurs gewinnen will.
    Ich kann von mir wirklich sagen das ich überhaupt nicht gut um ehrlich zu sein miserabel bei Frauen bin.Jedes mal wenn ich eine schöne Frau seh will ich hingehen aber tu es dann doch nicht.
    ich habe null Ahnung wie ich bei so etwas vorgehen soll.Was soll ich sagen und alles was dazu gehört.
    Somit hat es sich über die Jahre bei mir festgesetzt das ich durchgehend schlecht drauf bin und immer verbitterter werde.
    Dann kommt es noch dazu das ich mir den Kurs sicher nicht leisten kann wenn er angeboten wird weil ich mich momentan in einer Umschulung befinde und deshalb nur sehr wenig Geld zu Verfügung habe.

    so dann hoffe ich jetzt einfach mal das ich vielleicht einen zugang gewinne.

    Mit freundlichen Grüßen

    Florian

  • Ricki 18.05.2014 | 21:17

    Mark,

    klasse Mail. Danke dafür. Auch danke dir für Verführe mit Persönlichkeit. Hab das E-Book verschlungen. 1A-Lektüre. Zu deiner Frage:

    Ich habe einige kleinere Probleme. Ich traue mich z.B. nicht jede Frau, also z.B. auch so Typ 10er Frauen anzusprechen und so locker eine Konversation zu führen, wie mit Frauen, die mir egal sind. Da bin ich der coolste Typ auf der Welt. Aber bei Frauen, die einfach hammermäßig, heftig geil aussehen, da verkrampfe ich. ich rede mir ein, dass sie um so viel besser aussieht und ich nicht so die chance bei ihr habe. Ich weiß, dass das nicht stimmt, aber es geht trotzdem nicht. Das ist so das wichtigste und größte Problem momentan bei mir.

    Mit deinem Kurs könnte ich das ändern und dann stehen mir alle Türen offen!

    Welcome Ladies!

    Danke, Ricki

  • Sebastian 18.05.2014 | 21:14

    Mark,

    ich möchte gerne diesen Kurs gewinnen. Es fällt mir ehrlich gesagt schwer über solche Dinge zu reden. Auch weiß ich nicht wirklich, ob du mir helfen kannst, aber ich bin so wiet, dass ich denke, dass es einen versuch wert ist.

    Also wo fange ich an?

    Ich denke, dass ich mich selbst schlecht rede und das bild das ich von mir habe schlehter ist als es eig sein könnte. Ich meine damit dass ich manchmal denke dass ich nicht gut aussehen oder mich nicht gut genug anziehe und ich deshalb von frauen nicht beachtet werde. auch habe ich manchmal das gefühl dass frauen auf andere maenner stehen und mich irgendwie übersehen oder nicht beachten. ich vermute dass das etwas mit meiner einstellung und erscheinung auf die frauen zu tun hat, aber ich weiß nicht wie ich das aendern soll. ich habe schon vieles versucht. anmachsprüche, eisbreaker und so weiter, aber das hilft irgendwie nicht. manchmal kriege ich ein gespräch hin aber so was wie funkeln in den augen oder anziehung schaffe ich nie. und ich rede mir ein, dass es an mir liegt, an mangel an gutem aussehen, charisma und solchen dinge. bislang habe ich versucht über verschiedene bücher das zu erlangen, was ich aber nicht geschafft habe und ich erhoffe mir einfach, dass du den unterschied machst und ich es durch dich ändern kann. ich bin auf jeden fall bereit alles dafür zu tun, denn ich bin es langsam satt.

    also wäre klasse, wenn ich diesen kurs gewinne. Habe da richtig lust drauf und ich verspreche, dass ich alles dafür tun werde, um die situation zu änder.

    Danke Dir auch wenn ich nicht gewinnen sollte.

    Sebastian

  • Sylvio 18.05.2014 | 21:06

    Hallo Mark,

    ich nutze hier mal die Möglichkeit um mich bei dir zu bedanken. Erst dachte ich bei dir, dass du mir nicht helfen kannst, weil meine Situation eher speziell ist. Ich bin mittlerweile 39 und hab schon vieles erlebt, was ich anderen nicht wünsche! Noch vor kurzer Zeit wollte ich mit Frauen nichts mehr zu tun haben. Zu oft wurde ich verletzt, sitzen gelassen, verarscht oder blamiert!!! Dabei hatte ich mich immer korrekt verhalten, war nett, hilfsbereit, zuvorkommend, vorausschauend und ein Charmeur. Naja – ich wills nicht zu lang machen. Aber Mark, du hast mir bei all meinen persönlichen Fragen immer top weitergeholfen. Durch dein Werk Verführe mit Persönlichkeit ist bei mir ein Licht angegangen, wo ich dachte, dass gar kein Licht existiert. Mir fiel es wir Schuppen von den Augen. Auf einmal machte alles einen Sinn. Auf einmal konnte ich alles erklären, warum es so passiert war in meinem Leben. Das war das wichtigste Buch in meinem Leben und dadurch und deine hilfreichen Antworten per Mail habe ich mich um 180° geändert. Ich habe mir natürlich auch Kommunikation mit Frauen geholt, als es vor einiger Zeit beworben wurde. Erst in dem Videokurs konnte ich dich richtig kennenlernen und habe einige Videos teils drei mal gesehen, einfach weil ich bei jedem schauen immer wieder etwas neues gesehen, gelernt und verstanden habe. Deine Art, so ruhig und sachlich zu sprechen, das ist genau so wie ich es brauche. Auf jeden Fall bin ich nun ein ganz anderer Mann, mein Leben hat sich verändert, Frauen lieben mich, obwohl ich noch viele Dinge nicht so mache, wie du es erklärst. Alleine die Vorstellung, dass es noch viel besser sein wird, macht mich glücklich. Und alleine die Vorstellung, dass du nun auch einen Kurs speziell für die inneren Dinge eines Mannes gemacht hast, freut mich riesig. Da sind nämlich noch einige Dinge, bei denen ich denke, dass ich weitere Hilfe brauche, die ich alleine nicht hinkriege und die noch einen großen Unterschied ausmachen. Jeder Euro, den ich bislang in Deine Produkte investiert habe, hat sich gelohnt. Und ich werde alles kaufen, was Du anbietest, denn mein Leben ist dadurch soviel wertvoller geworden. Ich wollte dir dieses ausführliche Feedback hier lassen, einfach weil du es dir verdient hast. Mark, ich brauche den kostenlosen Zugang nicht. Du kannst ihn jemand anderem verschenken, der es nötiger hat. Ich kaufe mir den Kurs sowieso, egal wie viel er kostet. (Ok, vielleicht nicht ganz egal, aber du weißt wie ich das meine 😉 Mark, noch einmal vielen Dank für deine Arbeit, die du machst und dafür, dass du mein Leben verändert hast. Dein geschätzter Kunde und Freund.

    Sylvio

  • Timo 18.05.2014 | 11:11

    Hey Mark,
    also an erster stelle muss ich echt sagen das ich diesen Kurst hier super finde, (ernsthaft!!!) ich habe bereits öfters nach hilfen und lösungen gesucht aber noch nie so direkte Antworten erhalten die mich wachgerüttelt haben. Ich schätze deine direkte Art von dir sehr. danke dafür! Nun aber zu meinem Problem :), eins meiner Probleme ist, dass ich oft versunsichert bin wie ich am besten auf Frauen reagiere, meistens mache ich mir zuviele Gedanken darüber. Das Liegt aber nicht daran das ich keine Methoden hätte sondern eher daran das die innere Unsicherheit mich da blockiert. Und dann diese Gedanken im Kopf auftauchen die mich verunsichern. Vieles rührt daher das ich natürlich verletzungen in diesem Bereich vermeiden will, jedoch will ich eigentlich nach der Methode wer nicht wagt der nicht gewinnt leben. Leider fällt mir das oft schwer und ich gebe viele Möglichkeiten, mit tollen Frauen auszugehen oder sogar noch mehr zu erleben, dadurch weg. Ein weiteres Problem ist, wie bei vielen andern Männern auch, dass ich meistens dadurch das ich sehr daran orientiert bin das es der Frau gut geht, in die Frendschaftsspalte rutsche. Was ich damit sagen will ist nicht das ich die Frau auf ein Podest stelle, zumindest versuche ich das zu unterlassen, sondern viel eher das es mir am Herzen liegt das die Frau glücklich ist. Leider beginnt dieses verhalten schon bevor ich in eine nähere Beziehung mit ihr trete, also näher als freundschaftlich. Das wiederum hängt mit der Idealisierung zusammen die du ja bereits oben in einem Video genannt hast. Daher brauche ich auch dringend auf diesem Gebiet Hilfe im Umgang mit Frauen.

    Danke für deine Mühe und viele Grüße
    Timo

  • Vincent 18.05.2014 | 10:21

    Hey Mark,
    Ich habe wenn ich mit Kollegen rede absolutes Selbstvertrauen und mache
    was ich will aber sobald eine Frau dabei ist Sinkt es in sich zusammen und
    ich weiß einfach nicht mehr was ich sagen soll.Körpersprache gelingt mir relativ gut
    da ich aus verschiedenen Kursen bereits was gelernt habe.
    Ich denke das fehlende Selbstvertrauen kommt daraus das ich noch nie eine Freundin hatte da ich immer abserviert wurde.

  • Dani 18.05.2014 | 09:43

    Bitte helfen Sie mir. Ich bin noch Jungfrau und weiß nicht, wie ich das ändern kann. Habe schon vieles ausprobiert, aber nix hat geholfen. Ich weiß nicht genau was mein Problem ist. Ich kann einfach nicht auf Frauen zugehen. Ich traue mich einfach nicht. Bitte geben Sie mir einen der Zugänge zu ihrem Kurs. Vielen Dank. Dani

  • Björn 18.05.2014 | 09:39

    Hey Mark,

    klasse Videos! Ich finde es echt beeindruckend auf welcher Ebene du Probleme analysierst. Immer wenn ich deinen Newsletter lese, habe ich einen Aha-Effekt! Und das ist unbezahlbar!! Dein Buch war schon geil und dein anderer Videokurs erst recht.

    Mein Problem ist eigentlich nicht, dass ich schlecht mit Frauen bin. Ich bekomme eigentlich ziemlich viele Frauen. Aber es gibt immer wieder Momente, in denen ich abdrifte und emotional werde. Dann fange ich an einer Frau hinterher zu rennen, zu schauen warum sie mir noch nicht zurückgeschrieben hat und werde anhänglich. Ich habe mir dadurch schon viele Geschichten zerstört. Und ich erhoffe mir von deinem Kurs, dass er mir genau dabei hilft, dass ich bei den Frauen nicht mehr einknicke, um stark zu sein. Aber da bin ich eigentlich überzeugt von!

    Top Sache, die du machst, Mark!

    Dein Fan,

    Björn

  • Francisco 18.05.2014 | 09:31

    Hi Mark,

    mein problem ist dass ich mich immer nicht traue. Ich bin eigentlich gut aussehend und viele Frauen sagen mir auch dass ich ein traummann wäre aber ich schaffe es einfach nicht. Ich weiß nicht warum das so ist aber es ist irgendetwas in mir dass dafür sorgt das ich mich nicht traue. Das passiert in vielen verschiedenen Situationen: ansprechen oder auch wenn ich sie küssen will oder wenn ich mit einer frau in der disco tanzen möchte. Ich traue mich einfach nicht.

    Dein kurs hört sich sehr interessant an. Ich habe lange nach sowas gesucht damit ich endlich lerne mich zu trauen.

    Francisco

  • Alex 18.05.2014 | 08:56

    Hallo Mark,
    sehr authentisch und gut erklärt um was es bei dem Thema eigentlich geht. Schon Dein eBook „Verführe mit Persönlichkeit“ hat mich sehr überzeugt und mir viele wertvolle hilfreiche Tipps gegeben, das ich jedem Mann bestens empfehlen kann. Ich denke mit dem Kurs “Authentisches Männliches Selbstbewusstsein” gibst Du jedem Mann ein Werkzeug in die Hand, die ihn unwiderstehlich für Frauen machen werden.
    Vielen Dank und Grüße
    Alex

Einen Kommentar hinterlassen